Der Dorferneuerungsverein Bernhardsthal organisiert Aktivitäten rund ums Dorf, die uns allen zu Gute kommen: Sitzgelegenheiten für Spaziergänger, Nachpflanzungen von alten Bäumen, Informationsveranstaltungen und Infotafeln, und nicht zuletzt der Betrieb des Heimatmuseums. Vieles davon macht nur Sinn, wenn wir es gemeinsam mit anderen machen – mit der Gemeinde, den Bauern oder mit anderen Vereinen.

Museum

 

Unsere Schwerpunkte: Natur und Geschichte

Das Weinviertel endet hier in einem artenreichen Naturschutzgebiet entlang der Thaya-March Auen, die letzte Gemeinde auf österreichischer Seite ist Bernhardsthal. Hier gehen die Weinberge in ebene, fruchtbare Felder und Flussauen über. Dieses Gebiet begeistert wegen seiner Artenvielfalt heute Biologen und Naturliebhaber ebenso wie Radtouristen. Die Thaya-March Auen und ihr Umland bieten aber schon seit Jahrtausenden ideale Lebensbedingungen, hier bearbeiteten Menschen (homo, ohne sapiens) schon vor Jahrtausenden Quarz – und seit damals gibt es Spuren, die in unserem Museum gesammelt werden.

rabbits in flatland
Projekte
Pfeilspitzen und Klingen
Museum