Über diese Seite

Die Marktgemeinde Bernhardsthal im nordöstlichen Weinviertel umfasst die 3 Katastralgemeinden Bernhardsthal, Katzelsdorf und Reintal mit insgesamt 2161 Einwohnerinnen und Einwohnern. (Stand 2019).
Der Landschaftsteich von Bernhardsthal ist mit 25 ha Wasserfläche die größte Wasserfläche des Weinviertels.

Landschaftsteich in Bernhardsthal mit Ghega Brücke.


Die von Carl Ritter von Ghega entworfene drei-bogige Eisenbahnbrücke aus dem Jahr 1839 ist ein kultur- wie auch industriegeschichtliches Denkmal der Kaiser Ferdinand Nordbahn. Sie verdeutlicht seit bald 200 Jahren die Verbindung von Bernhardsthal nach Norden wie nach Süden, von Brünn bis Wien. Das Gemeindegebiet von Bernhardsthal grenzt unmittelbar an Tschechien.
Verschiedentliche archäologische Funde belegen eine vielfältige Siedlungsgeschichte, die bis in die Jungsteinzeit um 5000 v. Chr. zurückreicht.

Der Dorferneuerungsverein DoErn unterstützt „die gemeinsamen kulturellen und sozialen Interessen der Dorfgemeinschaft“ und betreibt auch das Otto Berger Heimatmuseum.
Diese Seite informiert über die verschiedensten Aktivitäten des DoErn und dient Interessenten wie Mitgliedern als Anlaufstelle.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!